fbpx

Fußspindel 

Fußspindel

Das unterste Teil eines Gerüstes sind die Fußspindeln. Da Gerüste nicht einfach so auf dem Boden stehen dürfen, werden Gerüste in sogenannte Fußspindeln gesteckt. Pro Rahmen sind zwei Fußspindeln zu verwenden. Wichtig ist, dass man einen tragfähigen Boden aussucht auf dem das Gerüst dann später stehen wird. Fußspindeln werden sehr nah an der Hauswand platziert. Anhand der Gerüstpindeln richtet man letztendlich das Gerüst aus.

Fußspindeln (Gerüstfüße) sind in der Regel höhenverstellbar.  Ohne die Fußspindeln hätte man keinen sicheren stand. Dank der Spindeln gewinnt man also Stabilität und Sicherheit.

Gerne können Sie sich bei uns Fußspindeln auch einzeln erwerben – schicken Sie uns direkt eine Запрос.

ru_RURussian

Прикрепить в Pinterest

Поделись этим